German Open 2013 in Slovenien

Alles vom bebilderten Flugbericht bis zum Nonsens-Clip
Antworten
Benutzeravatar
Thomas J.
Beiträge: 328
Registriert: Di 7. Jun 2011, 00:18

German Open 2013 in Slovenien

Beitrag von Thomas J. » Mo 26. Aug 2013, 22:05

Hallo Leut

Hab euch ein paar Bilder von der German Open in Slovenien mitgebracht.
Task 1 am Kobal, Tolmin wurde leider abgesagt.
Task 2 am Stol in Kobarit.
Task 3 und 4 war dann in Lijak. Vom 4. Task sind dann auch die meisten Bilder....

http://www.flickr.com/photos/kurpfaelzer/
----------------------------
liebe Grüße
Thomas

Benutzeravatar
gary
Administrator
Beiträge: 1533
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 20:19
Wohnort: Heidelberg

Re: German Open 2013 in Slovenien

Beitrag von gary » Di 10. Sep 2013, 08:15

Schöne Bilder und wie immer ein ziemliches Getümmel in den Bärten. :D
Und ich hätte so gerne einen Individualsport gemacht ... ;)

Grüße
Gary

Wolfram
Beiträge: 255
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 11:28
Wohnort: Heidelberg

Re: German Open 2013 in Slovenien

Beitrag von Wolfram » Di 10. Sep 2013, 08:43

gary hat geschrieben:Und ich hätte so gerne einen Individualsport gemacht ... ;)
Sei dankbar, anderen Individualsportlern geht es noch schlimmer
Bild

Arcus 6.26
Beiträge: 735
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:45

Re: German Open 2013 in Slovenien

Beitrag von Arcus 6.26 » Di 10. Sep 2013, 20:29

Wolfram hat geschrieben:
gary hat geschrieben:Und ich hätte so gerne einen Individualsport gemacht ... ;)
Sei dankbar, anderen Individualsportlern geht es noch schlimmer
/quote]

Hallo Wolfram,

ja ja, der Start. Schau Dir mal den Zieleinlauf bei Zeiten unter 3:00 an ;-)

Herzliche Grüße

Andreas

Benutzeravatar
gary
Administrator
Beiträge: 1533
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 20:19
Wohnort: Heidelberg

Re: German Open 2013 in Slovenien

Beitrag von gary » Di 10. Sep 2013, 23:12

Arcus 6.26 hat geschrieben:... ja ja, der Start. Schau Dir mal den Zieleinlauf bei Zeiten unter 3:00 an ;-)

Herzliche Grüße

Andreas
Aha. Kann dich auf dem Bild gar nicht erkennen.

:mrgreen:
Gary

Arcus 6.26
Beiträge: 735
Registriert: Do 2. Jun 2011, 23:45

Re: German Open 2013 in Slovenien

Beitrag von Arcus 6.26 » Mi 11. Sep 2013, 10:00

gary hat geschrieben:
Arcus 6.26 hat geschrieben:... ja ja, der Start. Schau Dir mal den Zieleinlauf bei Zeiten unter 3:00 an ;-)

Herzliche Grüße

Andreas
Aha. Kann dich auf dem Bild gar nicht erkennen.

:mrgreen:
Gary
Upps - erwischt ;-(. Da hilft nur vor Urzeiten in Hamburg bei 3:24 schauen ;-).

herzliche Grüße

Andreas

Benutzeravatar
Thomas J.
Beiträge: 328
Registriert: Di 7. Jun 2011, 00:18

Re: German Open 2013 in Slovenien

Beitrag von Thomas J. » So 15. Sep 2013, 14:02

Noch was zum Thema Getümmel....
Ein Bild von Mannfred GO Task3 in Lijak... ich habe 95 gezählt

http://www.flickr.com/photos/kurpfaelzer/9758307523/
----------------------------
liebe Grüße
Thomas

Holger
Beiträge: 106
Registriert: Di 7. Jun 2011, 11:17

Re: German Open 2013 in Slovenien

Beitrag von Holger » So 15. Sep 2013, 22:46

Hi Thomas,

wenn ich sowas sehe bin ich immer wieder verwundert, dass es trotz angeblicher Disziplin untereinander, selten zu Kollisionen kommt. Mal ne Frage dazu, weil ich meine vor kurzem dazu etwas gelesen zu haben: Gibt es eigentlich vor Beginn des Task durch die Verantwortlichen eine Vorgabe der Drehrichtung? Die Frage bezieht sich natürlich nur auf die Zeit bis zu Beginn des race, quasi das erste Aufdrehen :roll: ?!

Gruß

Holger

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 175
Registriert: So 5. Jun 2011, 10:59
Wohnort: Heidelberg

Re: German Open 2013 in Slovenien

Beitrag von Markus » Mo 16. Sep 2013, 00:15

Hallo Holger,

die Drehrichtung wird für den Startbart/Startzylinder vorgegeben. An geraden Tagen rechts und an ungeraden links herum, falls man als Freiflieger in der Gegend vorbeikommen sollte also kein Problem. ;)

Beim Kurbeln selbst geht es wirklich recht gesittet zu, da werden dann die Kreise auch eher grösser als notwendig gemacht sodass alle genug Platz haben. Da kann Dir der Thomas vielleicht auch noch mehr dazu sagen. Wenn aber Soaringstrecken dabei sind und/oder (wie z.B. bei einem PWC dieses Jahr) hundert Piloten ums Obenbleiben kämpfen, kommt es durchaus mal zu wilden Schreiereien...

Gruss,
Markus

Benutzeravatar
Thomas J.
Beiträge: 328
Registriert: Di 7. Jun 2011, 00:18

Re: German Open 2013 in Slovenien

Beitrag von Thomas J. » Di 17. Sep 2013, 20:56

Wie Markus schreibt ist die Drehrichtung im Startzylinder vorgegeben.
Viele halten die Drehrichtung im Pulk den ganzen Tag bei. Aber nicht alle. Da kommt es schon zu "komischen" Begegnungen :shock:

Am meisten muss zumindest ich aufpassen wenn ich in einen Bart als erster einfliege und einkreise. Den Bart also als erster Markiere. Wenn ich besser steige, dann kommen sehr bald die anderen aus der Nähe auf dich Zugeflogen. Die müssen natürlich erst mal selbst den Bart "fühlen" und zentrieren. Und nicht alle fliegen so den Bart an, dass sie auf deiner Kreisbahn ankommen und eindrehen. Manche fliegen auch direkt ins Zentrum. Da muss man schon sehr die Augen offen haben. :roll:
Da dauert es dann den einen oder anderen Kreis bis sich das Chaos geordnet hat.

Vor dem Startschuss, wenn evtl. die Thermik auch noch schwach ist, dann halten sich alle im Pulk auf.
Natürlich will man beim Startschuss ganz oben sein. Jedes bisschen Extrasteigwert wird sofort erkannt. Da ist es dann oft verdammt eng.
Manchmal gibt es auch nicht nur ein Steigkern. Manchmal sind auch 2 Pulks direkt nebeneinander und jeder meint bei ihm geht es besser. Schon ein komisches Gefühl wenn dir plötzlich ein paar entgegen kommen weil sie "ihren eigenen" Pulk aufmachen :o Passiert aber zum Glück nicht so oft....
----------------------------
liebe Grüße
Thomas

Antworten