Wird Backerman zu Skyman?

Alles vom bebilderten Flugbericht bis zum Nonsens-Clip
Antworten
Benutzeravatar
gary
Administrator
Beiträge: 1533
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 20:19
Wohnort: Heidelberg

Wird Backerman zu Skyman?

Beitrag von gary » Mi 26. Mär 2014, 09:38

... oder hat er einfach nur zu spät gemerkt, dass der Sonnenuntergang ein großes Werbeplakat war?

https://www.flickr.com/photos/kurpfaelzer/13420939343/

GEWALTIG!
Gary

Benutzeravatar
Backerman
Beiträge: 275
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:33

Re: Wird Backerman zu Skyman?

Beitrag von Backerman » Fr 28. Mär 2014, 10:33

:D :lol:

Benutzeravatar
Thomas J.
Beiträge: 328
Registriert: Di 7. Jun 2011, 00:18

Re: Wird Backerman zu Skyman?

Beitrag von Thomas J. » Do 3. Apr 2014, 20:59

Wenn man sich den Lebensraum des gemeinen SKYMAN mal genauer anschaut, dann ist diese Spezies eher auf Anhöhen und Berggipfeln aufzuspüren. Wie die vielen wissenschaftlichen Videodokumentationen im weltweiten Forschernetzwerk dokumentieren, bereitet diese scheue Gattung häufig am Abend und in der Nacht ihre Aktivitäten akribisch vor um dann in den Morgenstunden zuzuschlagen.
Im Grenzbereich zwischen Wasser und Land bei Sonnenschein sind im Allgemeinen eher Amphibien zu vermuten.
Wenn diese Amphibien dann auch noch fliegen, würde ich eher auf einen SKYFROSCH tippen. :lol: :D :oops: :lol: 8-) :?: :mrgreen:
----------------------------
liebe Grüße
Thomas

Benutzeravatar
gary
Administrator
Beiträge: 1533
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 20:19
Wohnort: Heidelberg

Re: Wird Backerman zu Skyman?

Beitrag von gary » Fr 4. Apr 2014, 09:26

Mach so weiter und Andreas bietet dir einen Job an!

:mrgreen:
Gary

Benutzeravatar
Backerman
Beiträge: 275
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:33

Re: Wird Backerman zu Skyman?

Beitrag von Backerman » Fr 4. Apr 2014, 10:12

Krieg ich dann endlich mein eigenes Flug Biotop? 8-)

Benutzeravatar
Thomas J.
Beiträge: 328
Registriert: Di 7. Jun 2011, 00:18

Re: Wird Backerman zu Skyman?

Beitrag von Thomas J. » Fr 4. Apr 2014, 18:39

Hmm.... Auf den Ersten Moment höhrt sich das mit dem eigenen Biotop ja gut an.
Wenn ich mir aber die von Menschen gebauten Biotope ansehe, dann ist mir da zu oft ein Zaun außen rum, damit die Kreaturen die da leben (müssen), nicht abhauen.

Da wünsch ich Dir doch lieber die Freiheit die schönsten natürlichen Biotope aufsuchen zu können ;-)
Zuletzt geändert von Thomas J. am Fr 4. Apr 2014, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
----------------------------
liebe Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Thomas J.
Beiträge: 328
Registriert: Di 7. Jun 2011, 00:18

Re: Wird Backerman zu Skyman?

Beitrag von Thomas J. » Fr 4. Apr 2014, 20:41

Mutanten-Alarm!!

Zwei mutierte Exemplare des gemeinen SKYMAN wurden nun tatsächlich am Wasser gesichtet!
Vermutlich handelt es sich um ein Männchen und ein Weibchen?
Dies lässt doch tatsächlich vermuten, dass dieses Mutation des gemeinen SKYMAN als eigene Gattung - der SKYFROSCH - in die Wissenschaftlichen Dokumentationen eingehen kann.

Weiter Dokumentationen des neuen Lebensraumes des SKYFROSCHES sind auf folgenden Link zu sehen
https://www.flickr.com/photos/kurpfaelzer/


Bild
----------------------------
liebe Grüße
Thomas

Antworten