Gestern am Ölberg

Verabredungen und Fragen zu Fluggebieten
Antworten
Benutzeravatar
gary
Administrator
Beiträge: 1536
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 20:19
Wohnort: Heidelberg

Gestern am Ölberg

Beitrag von gary » Do 17. Okt 2013, 11:00

Ich verschiebe mal einige Postings hier her in einen eigenen Thread ...
gary hat geschrieben:... War dann doch lieber am Ölberg, wo die Bedingungen heute auch irgendwie "speziell" waren ... :o

Grüße
Gary

Benutzeravatar
Backerman
Beiträge: 275
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:33

Re: Königstuhl - Einweisung in das Fluggebiet

Beitrag von Backerman » Do 17. Okt 2013, 11:00

gary hat geschrieben:
War dann doch lieber am Ölberg, wo die Bedingungen heute auch irgendwie "speziell" waren ... :o
Grüße Gary
Definiere: "speziell" :roll:

Paddy
Beiträge: 139
Registriert: Sa 27. Aug 2011, 20:54

Re: Königstuhl - Einweisung in das Fluggebiet

Beitrag von Paddy » Do 17. Okt 2013, 13:09

Mein Erlebnis gestern:
Start bei eher schwachem SW-Wind. Überraschenderweise gehts dann doch gemächlich hoch. Dann wird die Thermik? besser, obwohl es mittlerweile abgeschattet hat. Der Wind dreht auf Süd und im Süden bei Heidelberg wirds ziemlich dunkel! Das Vario geht mittlerweile auf 3,5 m/s und ich beschließe Landen zu gehen.
Zwischenzeitlich hat am Boden der Wind auch komplett auf Süd gedreht und zugelegt.
Als Gary kommt hat sich die Lage etwas beruhigt. Gary, wie war dein Flug? Sah von unten dann schön aus! Nachdem ich gesehen habe, dass Du auch nach 31 Minuten gelandet bist, gehe ich davon aus, dass es dir wohl etwas komisch in der Luft vorkam!?!?!?

Grüße,
Paddy

PS: Vielleicht heute Abend ab 18 Uhr fliegbar!
„Diejenigen, welche sich für die Praxis ohne Wissen begeistern, sind wie Seeleute, die ohne Kompass ein Schiff besteigen und nie ganz sicher sind, wohin sie fahren.“
Leonardo da Vinci

Benutzeravatar
gary
Administrator
Beiträge: 1536
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 20:19
Wohnort: Heidelberg

Re: Gestern am Ölberg

Beitrag von gary » Do 17. Okt 2013, 20:49

Hallo Hansjörg, hi Paddy,
die Bedingungen waren einfach sehr ungewohnt.
Am Start kaum Wind. Windsack zeigt Südwest-Süd. An der Kante dann leicht der Flügel (links) weich. Es folgt die harmlose Entnahme einer Bioprobe an einem der unteren Bäume. :oops: (Die Dinger werden langsam echt zu groß!) Am Berg meist kaum Bewegung in den Bäumen. Richtig hoch geht es eher etwas weiter weg vom Hang. Aber es ist wechselhaft. Mal geht es im Bereich der Schauenburg mehr punktuell (eher zum Kurbeln) dann wieder soart man doch näher am Hang. Mal Süd mal West ... sobald ich auf Höhe der Bergkuppe ankomme rumpelt es und ich spüre wie der Wind deutlich zulegt. Bin deshalb lieber unterhalb geblieben. Über den Bergen gibt es trotz des starken Windes und der fehlenden Sonneneinstrahlung einige Wolken, die wie vorschriftsmäßige Thermikwolken aussehen. Nach einer halben Stunde Flug sehe ich wie der Windsack am Startplatz anfängt zu tanzen. Man soll ja bekanntlich gehen, wenn es am schönsten ist ... ;)

Als ich auf dem Nachhauseweg war ist nochmal einer gelandet. Weiß nicht wer. Oder ob der versucht hat oben zu bleiben ... oder auch fand, das es irgendwie seltsam war.

Grüße
Gary

Benutzeravatar
R@phael
Beiträge: 289
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 22:18
Wohnort: Ladenburg
Kontaktdaten:

Re: Gestern am Ölberg

Beitrag von R@phael » Mi 30. Okt 2013, 14:37

Gehört zwar nicht zum Thread , aber dennoch lesenswert!

" Für Schlagzeilen hatte der 27-Jährige schon 2010 in Lienz gesorgt - im Rahmen des Extrembewerbs "Dolomitenmann".
Da war er ebenfalls in Turbulenzen gekommen und flog durch die offene Tür eines Einfamilienhauses. Im Zimmer stand gerade eine schwangere Frau, die Wäsche aufhängte und von "Bruchpilot" Sacher mitgerissen wurde. Der Irrflug endete schließlich im Schlafzimmer der Frau. " :roll:

http://kurier.at/chronik/oberoesterreic ... uf/733.116


Grüße Raphael
"Eigentlich ist es gut, dass die Menschen der Nation unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen.
Würden sie es nämlich, so hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh."

Henry Ford

Benutzeravatar
gary
Administrator
Beiträge: 1536
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 20:19
Wohnort: Heidelberg

Re: Gestern am Ölberg

Beitrag von gary » Fr 1. Nov 2013, 19:07

R@phael hat geschrieben:Gehört zwar nicht zum Thread ...
Genau! Vor allem nicht in diesen.

;)
Gary

Antworten